Jätschlinge „NUNKI“

Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 8 Kundenbewertungen
(8 Kundenrezensionen)

35,00  inkl. Mwst.

Einfach und genial! 
Müheloses Jäten und Lockern der vom Beikraut in Beschlag genommenen Gartenerde.
Massive
 Kupferlegierung, Griff aus Buchenholz. 26 × 6.5 cm /120g

Artikelnummer: 135 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Skizze Nunki 1Skizze Nunki 2

Ohne Anhäufeln der Gartenerde werden mit der Jätschlinge unter der Oberfläche die Unkrautwurzeln gekappt. Die Jätschlinge „Nunki“ wird durch die Erde gezogen und kann mit ihrer scharfen Klinge beidseitig schneiden und gleichzeitig lockern. Ähnlich wie bei der Pendelhacke „Hydra“ nur ohne Pendelfunktion.

Jaetschlinge Nunki Foto Daniel Leitner

…der Bronze Handjäter Nunki!!!
gewinnt den Sanoma Garden Awards 2013 in Amsterdam.

Drei Jurys – geleitet von Annet Niterink (editor Garten & Co.), Aty Luitze (editor Seasons Haus und Garten) und Lilian Korteweg (Chefredakteur Garten & Co) – haben die Gewinner in sechs verschiedenen Kategorien von professionellen Auszeichnungen gewählt. Die Öffentlichkeit stimmte mit überwältigender Mehrheit für die öffentlichen Preise.

Die Nunki ,bestimmt für das Jäten und Ausdünnen der Sämlinge, gewann die Auszeichnung in der professionellen Cat. A. Elektro-und Handwerkzeuge.

Nunki neu und alt

Diese alte Nunki Jätschlinge wurde vor 12 Jahren gekauft. Die Besitzerin schickte uns diese Foto aus Amerika.

Vorzüge

  • Keine Pflege notwendig.
  • Keine Rostbildung (auch kein Grünspan! siehe Grünspan oder Patina? ).
  • Sie können wieder nachgeschärft oder ausgedengelt werden.
  • Sie haben eine unvergleichlich längere Lebensdauer als Geräte aus Eisen.
  • Das Arbeiten mit Gartengeräten aus Kupfer ist aufgrund der Materialeigenschaften kraftsparender.
  • Nicht magnetisch aufladbar. Das natürliche Spannungsfeld in unserem Nährboden wird durch den Eingriff mit Kupfergartengeräten kaum gestört. Dies verbessert  den Wasserhaushalt im Boden und das Verhalten der Schnecken (siehe: Jane Cobbald).
  • Durch Versuche des Naturforschers Viktor Schauberger in den 50er Jahren, konnte die Bodenverbesserung und die damit verbundene Wachstumsförderung nachgewiesen werden.
  • Durch Abrieb werden Kupfer-Spurenelemente in den Boden eingebracht, welche eine wesentliche Rolle bei enzymatischen Vorgängen spielen: siehe „Kupfer und Wachstum“
  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Herstellung.
    Begeisterte Gärtner und Gärtnerinnen bestätigen unsere Qualität.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.12 kg
Größe 26 × 6.5 cm

8 Bewertungen für Jätschlinge „NUNKI“

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Maria (Verifizierter Besitzer)

    Samstag bestellt, Dienstag geliefert (superschnell), gleich ausprobiert und voll begeistert! Ich hab vier hochbeete und in einem ist steinharte lehmerde, die jätschlinge geht durch wie Butter, fantastisch! Ich glaub ich muss nochmal bei euch bestellen….. 😊

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Brigitte Raicher

    Habe vor lauter Begeisterung auf die Sterne vergessen. Leider kann man nur 5 vergeben 🙂

  3. Bewertet mit 1 von 5

    Brigitte Raicher

    Wenn in der Beschreibung steht einfach und genial, dann ist eigentlich schon alles gesagt! Ich habe die Nunki gemeinsam mit der Hydra gekauft und bin total begeistert!! Nunki und Hydra sind einfach genial!!

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Ulrike G.

    Damit macht es richtig Spaß, funktioniert mühelos und gründlich, super! DANKE

  5. Bewertet mit 5 von 5

    Marion P.

    Klasse einfach nur Klasse ,
    bin völlig begeistert wie leicht es damit geht das Unkraut zu entfernen.
    Kann es nur weiter empfehlen, wirklich ein kleines Wunderding,
    Müheloses Jäten und Lockern zwischen dem Gemüse oder
    auch im Blumengarten ein Traum.

  6. Bewertet mit 5 von 5

    Adelheid Merkl

    Einfach großartig, liegt gut in der Hand. Schade, dass ich dieses Werkzeug erst dieses Jahr entdeckte.

  7. Bewertet mit 1 von 5

    Ulrike Ganser

    Macht richtig Spaß, funktioniert mühelos und gründlich, super! DANKE

  8. Bewertet mit 5 von 5

    Anna Lang

    Ein kleines Wunderding. Ich arbeite sehr gerne damit. Das Unkraut läßt sich leicht entfernen und man verletzt keine anderen Pflanzen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.